FANDOM


Karla
Karla Kolumna
Geburtstag: 17. Mai in Berlin
Spezies: Mensch
Spitzname: La Karla Furioso
Geschlecht: Weiblich
Augenfarbe: Schwarz
Haarfarbe: Schwarz
Größe: ca. 175 cm
Kleidergröße: 40
Familie:
  • weitere Tante, die in London wohnt
  • mind. eine Schwester oder einen Bruder
Beruf(e):
Freunde:

Benjamin Blümchen, Stella, Otto, Bibi Blocksberg, Silvio Stellini, Lucia Stellini, Paul Pichler, Wärter Karl, Theodor Tierlieb, Eduard Blechmann, Dr. Heuler

Feinde: Bürgermeister, Baron von Zwiebelschreck
Interessen: Eiskunstlauf, Hubschrauber (hat sogar einen Flugschein)
Preise: 2 Journalisten-Preise
Erster Auftritt: Benjamin Blümchen rettet den Zoo
Stimme(n):
Karla2

Karla Kolumna ist eine Reporterin der Neustädter Zeitung, sie schreibt gelegentlich auch für das Neustädter Abendblatt, wobei es sich hierbei um eine Sonderausgabe der Zeitung handeln könnte. Sie stammt ursprünglich aus Berlin und ist ledig. Sie wollte einmal heiraten, aber das hat nicht geklappt. Häufig spricht sie sehr schnell und hat ständig neue Ideen für Überschriften ihrer Artikel. Sie schaut gerne in dem Zoo vorbei und unternimmt häufig etwas. Für ihre Freunde ist sie immer da, wenn sie ein bestimmtes Anliegen haben.

Karla besitzt einen Motorroller, mit dem sie auch in den Serien öfters unterwegs ist. In den älteren Benjamin Blümchen Folgen besitzt sie ein kleines altes Auto. In einer Bibi Blocksberg Folge fliegt sie sogar einen Hubschrauber.

Bei der Zeitung scheint sie eine leitende Position zu besetzen, da sie öfters nicht objektiv schreibt, aber dies nie der Schere zum Opfer fällt. Außerdem ist sie immer als erste Reporterin, sowohl im In- als auch im Ausland (wie in Benjamin Blümchen auf Skiurlaub) vor Ort.

Ab und zu arbeitet sie auch für das Radio, das ebenfalls im Neustädter Pressezentrum in der Nähe des Rathauses von Neustadt sitzt. Sie agiert dort beispielsweise als Fußballkommentatorin, ohne Ahnung von Fußball zu haben (Benjamin Blümchen als Fußballstar).

Sie teilt sich ihr Büro im Pressezentrum mit zwei Kollegen: Frau Aufscheider und Herr Verdreher.

Karla lebt sehr gesund. Sie versucht Eis zu umgehen, wie in der Folge Osterfest und isst auch nicht häufig Brot und Brötchen aus dem nährstoffarmen Weißmehl (Benjamin Blümchen als Bäcker).

Obwohl sie in der Serie immer mit Hosen dargestellt wird, trägt sie in den Hörspielen fast ausschließlich Kleider.

Karla kennt so gut wie jeden in Neustadt und wird auch von fast allen Bürgern erkannt.

Mit dem Leiter des Tierheims und dem Leiter der Blechdosenfabrik Herrn Blechmann hat sie bereits die Schule besucht, weshalb sie schon in ihrer Kindheit oder Jugend nach Neustadt gezogen sein muss. Sie ist bekannt mit anderen Menschen des Pressezentrums, kann zum Beispiel in der Folge Benjamin Blümchen hat Zahnweh einfach in den Radiosender stürmen und die Nachrichten unterbrechen, oder auch Gerda Glotz vom Fernsehfunk dazu überreden eine Kochsendung mit Benjamin zu veranstalten.

Sie kennt den Polizeipräsidenten sehr gut, Mit dem Bürgermeister verbindet sie eine Hassliebe. Sie verdreht dessen Sekretär Pichler häufiger den Kopf, wenn es für sie Vorteile hat. Mit Familie Blocksberg und allen Angehörigen des Zoos ist sie dafür mehr oder weniger gut befreundet, auch wenn sie Benjamin sogar nach gemeinsamen Urlauben noch sietzt, meistens belässt sie es bei Benjamin und Sie, ab und zu sagt sie auch "Herr Blümchen". Anders herum sagt Benjamin auch öfters "Karla" und Sie, meistens jedoch "Frau Kolumna". Karla liebt Kinder und Tiere und hasst Ungerechtigkeit.